home

 

 

 Methoden bzw. "Werkzeuge"

 
   
 
 
BACHBLÜTEN
Dr. Bach hat in jahrelanger Arbeit und Selbsterfahrung die sanfte Schwingung verschiedener Pflanzen getestet und wahrgenommen. Aus dem daraus resultierenden Wissen hat er einen Grundstock von 38 Essenzen entwickelt, die für jede Art menschlicher Gefühle stehen. Bachblüten unterstützen beim Loslassen von Angst, Unsicherheit, Einsamkeit, Sorge und Mutlosigkeit.
 
 
KINESIOLOGIE
 ... bedeutet die Lehre der Bewegung. Sie beschäftigt sich mit dem Zusammenspiel der Muskulatur, der Gelenke, des Nerven- Blut- und Lymphsystems und mit ihrem Einfluss auf die Körperhaltung und Bewegungsabläufe.
Ziel ist es, Bewegung in festgefahrene Emotionen, Denkweisen, Glaubenssysteme und Verhaltensmuster zu bringen, um den Menschen seine Balance, seine Mitte finden zu lassen.
Kinesiologie beinhaltet Wissen aus der TCM, Erkenntnisse aus der Schulmedizin, Gehirnforschung, Pädagogik, Physiotherapie und Psychologie.
 
 
TRADITIONELLE CHINESISCHE MEDIZIN (TCM),
Gesund werden im Einklang mit unseren natürlichen Rhytmen und der Natur durch bewusst werden natürlicher Lebensweise, Ernährung und Bewegung.
 
 
ENERGETISCHE KÖRPERARBEIT
Energiearbeit an Chakren, Meridianen, Akupressurpunkten
Über den Körper und der Berührung den Zugang zu Grundgefühlen öffnen und somit körperliche und seelische Verspannungen auflösen.
 
BERÜHRUNGEN 
Aufgebaut auf den Grundlagen der Tibetischen Medizin...
Sanfte Streichungen und gleichzeitiges Loslassen von Blockaden. 
 
REIKI 
Reiki ist eine wunderbare Möglichkeit der Energieübertragung durch Handauflegen.
Es gibt mehr Belege für die therapeutische Wirkung des Handauflegens als für jede andere Art der Naturheilkunde. Reiki löst - sofern man innerlich dazu bereit ist - Verspannungen, Leid und Schmerz, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben.
 
 
YOGA und Körperübungen 

Basisübungen aus Yoga, Qi Gong und der Fünf-Elemente-Lehre ermöglichen es, die körperliche und geistige Haltung zu verbessern. Durch sanfte, dem Körper angepasste Übungen nehmen Sinnesenergien, Konzentration, Ausdauer und Entspannungsfähigkeit zu.

Es gibt unzählige Krankheiten aber nur eine einzige Gesundheit. Diese ist im Yoga immer gleichsam eine leibliche, eine gemüthafte sowie eine geistige Gesundheit.

 
AUTOSUGGESTION nach Emile Coué
Die Lehre der Autosuggestion wurde von dem französischen Apotheker Emile Coué im 19. Jhdt entwickelt.
Er definiert es so: „Durch uns selbst bewirken, dass ein Gedanke in uns selber Wurzel fasst.“
Autosuggestion ist der Prozess durch den eine Person ihr Unterbewusstes trainiert, an etwas zu glauben. Sie kann als eine selbstinduzierte Beeinflussung der Psyche angesehen werden.
 
 

EDELSTEINE von Amethyst bis Zirkon

Das Wissen um die Kraft der Edelsteine ist so alt wie die Menschheit selbst.In einer Zeit, in der Umweltbelastungen und Stress dem Menschen immer mehr zusetzen, ist es wichtig zu wissen, dass uns Mutter Erde viele natürliche Helfer mit auf den Weg gegeben hat.Heilsteine werden äußerlich aufgelegt und energetisch aufgeladen. Zur inneren Anwendung gehört die Einnahme von Getränken aus pulverisierten Mineralien oder verschiedenen Edelsteinessenzen.

 
 

Reise in die Welt der DÜFTE und ÄTHERISCHER ÖLE

Der Einsatz von ätherischen Ölen kann verstärkten Einfluss auf Stimmung, Gefühle und Emotionen bewirken, ebenso bei körperlichen Beschwerden lindernd und wohltuend wirken. Auch gegen den Stress des modernen Lebens wirken die Ölessenzen. Über den Geruchssinn werden Geist und Körper ausbalanciert, ins Gleichgewicht gebracht und harmonisiert. Alle Sinne werden hellwach.